Rollrasen

Die wichtigste Grundlage bei einer Neuanlage ist die Vorbereitung des Bodens:

  • Abhängig von der vorigen Benutzung muss der Boden umgegraben werden
  • Bei einer vorigen Befahrung  durch Baumaschinen sollte aufgrund der immensen Verdichtung der Boden auch in tieferen Regionen gelockert werden
  • Entfernen von Steinen, anschl. Bodenfläche einebnen
  • Rasendünger einbringen, letzte Unebenheiten beseitigen
  • Rasensaat abhängig von den Lichtverhältnissen  und der Nutzung wählen
  • Damit die Rasensaat schneller anwächst und die Samen nicht vom Wind verweht werden, Rasensamen leicht andrücken (Rasenwalze)
  • Abdecken mit Substratschicht 5mm
  • Während der ersten Wochen darf die Rasensaat keinesfalls austrocknen, deshalb mehrmaliges wässern am Tag
  • ACHTUNG: Rasenfläche nicht fluten, sonst schwimmt die Rasensaat
  • Erster Schnitt bei ca. 5 bis 10cm Länge